floorball-quedlinburg.de

Alles rund um Floorball in Quedlinburg

U 13 Mädchen- Ergebnisse vom Wochenende

| Keine Kommentare

Der 5. Spieltag in der Regionalliga U 13 Mädchen fand am Sonntag in Leipzig statt. Leider mussten die Quedlinburgerinnen auf die erkrankte Antonia Sewerin verzichten. Wie erwartet konnten die Quedlinburgerinnen gegen die beiden Führenden in der Tabelle keinen Sieg verbuchen. Im ersten Spiel gegen den MFBC Leipzig unterlag man deutlich mit 11:1. Vor allem in der ersten Halbzeit unterliefen den GutsMuthserinnen zu viele individuelle Fehler, sodass man schnell mit 7:0 ins Hintertreffen geriet. In der zweiten Hälfte trat man taktisch klüger auf und konnte diese mit 4: 1 etwas freundlicher gestalten. Torschützin des einzigen Quedlinburger  Treffers war Simea Liemann.

In der zweiten Begegnung musste man gegen den Tabellenführer aus Wernigerode bestehen. Hoch motiviert gingen die Quedlinburgerinnen zu werke. Lohn war nach wenigen gespielten Minuten die 1:0 Führung. Auf Zuspiel von S. Liemann konnte Katja Enners vollstrecken. Auch vom Ausgleich ließen sich die Bodestädterinnen nicht aus dem Konzept bringen. Wieder war es K.Enners die auf Zuspiel von S. Liemann die 2:1 Führung erzielte. Danach drehte Wernigerode auf und gewann die erste Halbzeit mit 4:2. In Hälfte 2 erzielten die GutsMuthserinnen noch zwei weitere Treffer unter starker Mithilfe von Wernigerode. Am Ende wurde ein sehr respektables Ergebnis von 8:4 für Wernigerode erzielt. “ Mit dieser Leistung können wir am Ende zufrieden sein und wir wollen versuchen,  die positiven Ansätze am kommenden Sonntag in Wernigerode gegen die direkten Mitkonkurrenten um Platz 4 mitzunehmen“ blickt Trainerin Heike Rummel voraus.

Quedlinburg:

Fabia Podzun(G), Katja Enners(K), Simea Liemann, Tabea Sperling, Laura Lindenbein, Jenny Ehrengardt, Mia Weberling, Theresa Elschner, Lisa Biskaborn

Kommentar verfassen