floorball-quedlinburg.de

Alles rund um Floorball in Quedlinburg

U16 DM: Gold und Silber gehen nach Sachsen-Anhalt

| Keine Kommentare

Die U16 Mädchen haben ihren ersten Deutschen Meister gefunden, und der heißt UHC SPARKASSE WEISSENFELS und kommt aus der Region Ost.
UHC Weißenfels
Im Turnier um die Deutsche Meisterschaft, das am Wochenende um den 08./09. Juni 2013 gespielt wurde, boten sich die Teams aus den Regionen Ost, West und Süd spannende und oft knappe Spiele, in denen jeder jeden schlagen konnte. Letztendlich setzten sich nach der Vorrunde die drei Teams der Regionalliga Ost U17w (UHC Weißenfels, MFBC Leipzig, SG Floorball Harz) auf den ersten drei Plätzen fest. Das Halbfinal-Quartett vervollständigte die bayerische Spielgemeinschaft, während die Dümptener Füchse trotz sehr starker Leistung durch für sie eine unglückliche Resultate anderer Mannschaften ausschieden (Alle Ergebnisse).
Nach den zwei Halbfinalspielen, die recht deutliche Ergebnisse hervorbrachten, setzten sich die beiden sachsen-anhaltinischen Mannschaften, UHC Sparkasse Weißenfels und SG Floorball Harz, durch und trafen in einer packenden Finalpartie vor knapp 150 Zuschauern, die für eine lautstarke und finalwürdige Kulisse sorgten, aufeinander. Bis zur 23 Spielminute war der Verlauf überraschend und der Ausgang dieser Partie völlig offen, doch letztendlich setzten sich die zum Teil Bundesligaerfahrenen  Saalestädterinnen mit 7:3 durch. Herzlichen Glückwunsch!
Tabelle Platzierung Deutsche Meisterschaft

1. UHC Weißenfels (DEUTSCHER MEISTER)

2. SG Floorball Harz

3. MFBC Leipzig

4. SG Bayern

5. Dümptener Füchse

 

Topscorer des Turniers: Luise Andrä, UHC Sparkasse Weißenfels

Beste Torhüterin des Turniers: Julia Lucia Bran, MFBC Leipzig

Beste Spielerin des Turniers: Tina Andrä, UHC Sparkasse Weißenfels

Kommentar verfassen