floorball-quedlinburg.de

Alles rund um Floorball in Quedlinburg

GutsMuths Gymnasiastinnen gewinnen den Landesmeistertitel in der WK II

| Keine Kommentare

In Hohenmölsen fand das diesjährige Landesfinale im Floorball statt. Aufgrund der Hochwassersituation in weiten Teilen von Sachsen-Anhalt mussten die Vertreter aus Jessen ihre Teilnahme kurzfristig absagen. Aus dieser Situation heraus kam es zu einem echten Endspiel zwischen den Quedlinburgerinnen und den Spielerinnen vom Gymnasium Beetzendorf. Mit dem Schwung der Deutschen Meisterschaften vom Wochenende gingen die GutsMuthserinnen in dieses Spiel und gewannen klar und deutlich mit 9:2.

GutsMuths Gymnasiastinnen gewinnen den Landesmeistertitel in der WK II

Bereits nach wenigen Minuten erspielten sich die Harzerinnen eine 3:0 Führung. Sehenswerte Treffer, erzielt von der Deutschen Vizemeisterin Kathleen Kühnel aus dem Rückraum, waren das Erfolgsrezept. Aber auch die Beetzendorferinnen kämpften mit viel Engagement. Mit dem 3:1 gelang ihnen Mitte der ersten Halbzeit der Anschlusstreffer. Je länger das Spiel dauerte, desto besser kombinierten die Bodestädterinnen und erarbeiteten sich zahlreiche Torgelegenheiten, die sie am Ende zum ungefährdeten Sieg nutzten.

Ich freue mich besonders darüber, dass wir als“ Schule mit dem Sportprofil Floorball“ unsere Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen konnten und sich die Förderung vor allem im Mädchenbereich auszahlt“ resümierte Schulleiter Joachim Friedrich.

Ebenfalls erfolgreich und mit dem Landesmeistertitel belohnt wurden die Jungen des Wolterstorff-Gymnasium in der WK III. Sie setzten sich in einer lange spannenden Partie am Ende mit 11:6 gegen die Jeetzeschule aus Salzwedel durch.

GutsMuths-Gymnasium: Kathleen Kühnel, Josina Ege, Jule Weitowitz, Virginia Kühn, Josephine Schaaf, Julia Krüger, Celine Enners, Pauline Wolf.

Kommentar verfassen