floorball-quedlinburg.de

Alles rund um Floorball in Quedlinburg

U15 Junioren bewiesen Kampfgeist

| Keine Kommentare

Vergangenen Sonntag bestritt die U15 Kleinfeld-Mannschaft der TSG GutsMuths ihren vorletzten Spieltag in Schkeuditz. Das stark unterbesetzte Team bestritt ihr erstes Spiel gegen den Tabellendritten, die Unihockey Igels Dresden. Die Quedlinburger fanden sehr schwer ins Spiel und lagen zum Ende der ersten Halbzeit mit 1:9 hinten. In der zweiten Hälfte konnten sie jedoch durch Spielgeschick und Kampfgeist überzeugen. Durch einen Fehler der Dresdner im Schutzraum kam es zum Penalty, der durch den Kapitän Max Severin in ein Tor verwandelt wurde. Weitere Treffer folgten, sodass die GutsMuthser trotz Niederlage die zweite Halbzeit mit 4:2 deutlich für sich entschieden.

Die zweite Partie des Tages gegen die Floorball Grizzleys Salzwedel ging mit einem klaren 9:1 für die Hünen der Baumkuchen-Stadt aus. Dennoch lobende Worte: „Wir haben zwar beide Spiele verloren, aber die Jungs haben gut gespielt und tapfer gekämpft. Das ist für uns ausschlaggebend.“, so die Trainerin Nelly Oswald.

Kommentar verfassen